Wintergarten aus Holz

Wintergärten bestehen hauptsächlich aus Glas, denn sie sollen einen möglichst sonnendurchfluteten Innenraum erzeugen. Dabei kann die Rahmenkonstruktion, die als Träger für das Glas dient entweder aus Holz, Kunststoff oder aus Aluminium bestehen. Holz und Aluminium sind die gängigsten Werkstoffe für Wintergärten. Besteht die Rahmenkonstruktion für einen Wintergarten aus Holz, werden in der Regel Kunststoff-Thermoauflageprofile oder Alu-Auflageprofile für die Befestigung der Glasscheiben auf der Rahmenkonstruktion genutzt. Ein Wintergarten aus Holz muss außerdem mit entsprechenden Holzschutzmitteln vor dem Ausbleichen und vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Wintergarten aus Holz – für eine natürliche Atmosphäre

Der eindeutige Vorteil eines Wintergartens aus Holz ist dessen natürlicher Charakter. Holz ist ein natürlich gewachsener Baustoff, der besonders in einem Wintergarten im Zusammenspiel mit Grünpflanzen sehr ästhetisch wirkt. Außerdem ist ein Holz-Wintergarten preislich günstiger als andere Materialien.

Für Wintergärten aus Holz wird in der Regel das so genannte Brettschichtholz verwendet. Dieses Holz ist wärmedämmend und schützt darüber hinaus vor lauten Außengeräuschen. Auf Grund der großen Glasfläche sind Holz-Wintergärten besonders durchlässig für Außengeräusche und Außentemperaturen. Eine gute Rahmenkonstruktion kann diese Probleme aber positiv regulieren.

Brettschichtholz für den Wintergarten aus Holz ist mindestens 24mm dick und besteht aus mindestens drei Nadelholzbrettern, die faserparallel miteinander verleimt und ausgetrocknet sind. Der Vorteil dieser Holzvariante ist dessen Tragfähigkeit, die bis zu 80% höher ist als bei üblichem Bauholz. Außerdem ist Brettschichtholz sehr stabil, bildet kaum Risse und ist nicht anfällig gegenüber Klimaschwankungen.

Wintergarten aus Holz – der richtige Schutz

Holz atmet und bewegt sich – besonders bei hoher Feuchtigkeit. Deshalb ist es beim Wintergarten aus Holz besonders wichtig, eine effiziente Schutzlasur aufzutragen.

Auch von außen muss das Holz gegen Wind und Wetter geschützt werden, was allerdings auch die Kosten etwas erhöht. Spezielle Lasuren für den Außen- und Innenbereich ermöglichen den idealen Holzschutz für den Wintergarten.

Meist wird für den Schutz des Wintergartens und der Pflanzen, die darin gedeihen sollen ein spezielles Lüftungssystem im Inneren installiert, das eine ganzjährige Nutzbarkeit des Holz-Wintergartens ermöglicht.



Schreibe einen Kommentar zu "Wintergarten aus Holz"

Schreibe einen Kommentar